Sturmtief #Zoltan zieht über Köln

Sturmtief #Zoltan zieht über Köln

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde es für unsere Löschgruppe noch einmal interessant.
Am 22.12.2023 gegen 21:30 Uhr wurden wir mit dem Einsatzstichwort STURM3 nach Köln-Poll alarmiert. 

Am Abend zog über Köln ein Sturm hinweg. Dieser hat im Stadtteil Poll sämtliche Häuser, Autos und Bäume zerstört. 
Im Stadtteil war der Schaden so heftig, dass wir noch in der selben Nacht einen Einsatzabschnitt gebildet haben, sodass wir vor Ort den Einsatz mittels einem ELW2 führen konnten.

Wir waren bis kurz vor halb zwei tätig. Neben sämtlichen Fachberatern wurde auch das THW hinzugezogen.
Einige Gebäude mussten von einem Statiker begutachtet werden, da diese erhöhte Schäden aufweisten.

(23.12.2023)

Am Tag danach wurden wir erneut zur Einsatzstelle nach Köln-Poll alarmiert. 
Die Aufräumarbeiten wurden aus taktischen Gründen auf den nächsten Tag verschoben, weil die Dunkelheit zu gefährlich für die Aufräumarbeiten war. 

Sondierungsmaßnahmen KH Merheim LVR-Klinikum

Sondierungsmaßnahmen KH Merheim LVR-Klinikum

Am Morgen des 18.08. gegen 7:00 Uhr wurde mit Sondierungsmaßnahmen eines Verdachtsfalles in Merheim begonnen.

Der Fernmeldedienst besetzte den ELW 5 (5.ELW.3.1), sowie unseren Gerätewagen Funk.

Im ELW 5 arbeitete der Einsatzleiter der Feuerwehr Köln zusammen mit den verantwortlichen Ansprechpartnern der betroffenen Liegenschaften, den verschiedenen Ämtern, Hilfsorganisationen und der Kampfmittelbeseitigung.

In Ostheim wurde der Gerätewagen Funk als Meldekopf für den Bereitstellungsraum der Feuer und Rettungswache 8 verwendet.

Sollte es später zu Evakuierungsmaßnahmen kommen, würden hier entsprechende Transportkomponenten vorgehalten und gesteuert.

Die Einsatzleitung gab um 8:30 Uhr die Rückmeldung, dass es sich nicht um eine Bombe handelte, sondern lediglich um Bombensplitter. Dadurch waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich und die präventiven Maßnahmen konnten zurückgenommen werden.

(Die Nutzung der Abbildungen ohne die Zustimmung der Verantwortlichen ist nicht gestattet)